+49 7171 40 44 980 info@bos-connect.de
Unternehmen für nutzerzentrierte Entwicklung und Individuallösungen Kontakt aufnehmenLösungen entdecken

Wir sind Detektive! Wir sind Zuhörer, Lösungsmacher, Erfinder und Vorausgänger, aber vor allem sind wir Nutzer!

Von A bis Z

Wir verstehen unter nutzerzentrierter Entwicklung den ganzheitlichen Prozess um ein konkretes Ziel zu erreichen. Hierzu gehört grundsätzlich eine konkrete Aufgabe oder Problemstellung. Diese wird in der Regel von einem Unternehmen initiiert. Hinzu kommen die äußeren Rahmenbedingungen, zu denen auch die späteren Nutzer, eventuell bestehende Prozesse und technologische Restriktionen zählen.

Am Anfang stehen Anforderungen oder Problemstellungen, deren Formulierung – je nach Bedarf des Unternehmens – auch zusammen mit uns erfolgen kann.

Dieser erste Schritt kann, je nach Projektumfang, in einem fließenden Übergang in die Analysephase münden. Er bildet die Grundlage für die darauf aufbauenden Lösungsvorschläge.

Auf Basis der genau definierten Anforderungen, werden Konzepte entwickelt, visualisiert und so aufbereitet, dass gemeinsam mit dem Unternehmen das finale Lösungskonzept bestimmt wird. Ein Konzept besteht aus den drei Hauptkomponenten: Informations- und Bedienungsarchitektur, Hard- und Softwaretechnologie sowie Interface- und Industriedesign.

Es tut dem Menschen gut, wenn ihm ab und zu die Luft wegbleibt, wenn er mit offenem Mund und großen Augen da steht – wie ein Kind.

Deutsches Sprichwort


 


 

Unser Weg zum Ziel

Seit der Mensch Maschinen baut, ist deren Gestaltung immer durch technologisch und konstruktionsbedingte Faktoren getrieben worden. Was früher mechanisch gelöst wurde, funktioniert heute alles fly-by-wire elektronisch. Wo früher ein Hebel war, befindet sich heute ein Touchdisplay.

Der Nutzer wurde bei dieser Vorgehensweise immer außer Acht gelassen und ist nun häufig mit funktionsüberladener Hardware überfordert. Diese Problematik lässt sich auch auf Unternehmensprozesse übertragen.

Prozesse wachsen mit Unternehmen und sind deshalb häufig für Mitarbeiter nicht nachvollziehbar und umständlich. Wer ist nun in der Lage, diese Technologien mit Blick auf reale Prozesse und echte Endnutzer zu verbessern?

Wir arbeiten seit 4 Jahren als interdisziplinäres Team: Entwickler, Ingenieure und Technologen zusammen mit Gestaltern und Nutzern. Für unsere Kunden analysieren wir die Ausgangssituation bis ins kleinste Detail, befragen Nutzer und entwickeln so eine Strategie, die dann in ein Lösungskonzept umgesetzt wird.

Unser Team

Wir sind ein bunt gemischtes Team aus Gestaltern und Entwicklern. Hier kann noch ein Satz rein. Wir freuen uns schon darauf, Sie kennenzulernen!

Gero Nicklas

Gero Nicklas

Geschäftsführer

Ich bin Geschäftsführer der BOS Connect GmbH und für den Bereich Design und Kommunikation zuständig. Als aktiver Feuerwehrmann kenne ich die Herausforderungen sehr gut. Ich möchte Lösungen anbieten, die einen Mehrwert erzeugen.

Michael Fritz

Michael Fritz

Geschäftsführer

Bei BOS Connect bin ich Entwickler unserer Softwarelösungen. Ich bringe langjährige Programmiererfahrung in unsere Arbeit ein. Da ich nicht aktiv in einer Blaulichtorganisation tätig bin, obliegt es oftmals mir, den Blick von außen zu haben.
Julia Nicklas

Julia Nicklas

Application & Usability

Als Interaktionsgestalterin sehe ich mich als Schnittstelle zwischen verschiedenen Nutzern. Um optimale und verständliche Lösungen zu schaffen, muss man seine Nutzer kennen. Bei BOS Connect finde ich für jede neue Herausforderung eine Lösung.